Softwerke Magdeburg

Mai-News

Ina vor 2 Monaten  –  zurück zum Blog

Im Mai haben die Softwerke Magdeburg sich für ein schöneres Äußeres, ein stabileres Inneres und ein gepflegtes Netzwerk eingesetzt …

 

Till berichtet für den Vorstand:

Der Vorstand hat zusammen mit der Task Force Vereinswochenende die Einladung zum Vereinswochenende mit Mitgliederversammlung veröffentlicht. Das Vereinswochenende wird am 20. und 21. Juli in der Werk- und Kulturscheune in Loitsche stattfinden. Das Wochenende nutzen wir einerseits dazu, Themen anzugehen, für die wir den Rest des Jahres über keine Zeit finden. Andererseits wollen und werden wir gleichzeitig eine schöne Zeit als Gemeinschaft der Aktiven des Vereins verbringen. Insofern ist das Wochenende auch gut geeignet für Menschen, die aus dem Stand einen tiefen Einblick in die Arbeit des Vereins bekommen wollen. Die Anmeldung steht daher auch Nicht-Mitgliedern offen und ist bis zum 1. Juli möglich. Weitere Informationen finden sich in der Einladung.

 

Phillipp schreibt für die Arbeitsgruppe Technik:

Die AG Technik hat sich mit mehreren aktuellen Problemen in unseren Diensten auseinandergesetzt. Da wir in der letzten Zeit wieder vermehrt Probleme mit unserem Setup des Passwortmanagers (wir verwenden hier Vaultwarden) und unserer Accountverwaltung (hier verwenden wir Authentik) lösen mussten, die aus der Synchronisation der Nutzer*innen über die LDAP-Schnittstelle von Authentik herrührten, haben wir uns nach anderen Lösungen umgesehen. Wie bereits allen Nutzer*innen per E-Mail angekündigt wurde, wollten wir daher eine Umstellung auf Single-Sign-On in Vaultwarden vornehmen. Hierdurch sollte sich der Weg bei der Anmeldung im Passwortmanager leicht ändern, jedoch erhofften wir uns dadurch viel weniger Probleme und somit eine bessere Nutzungserfahrung für alle Nutzer*innen. In unseren ersten Testläufen hatten wir leider noch erheblich Einschränkungen in der Nutzbarkeit und haben uns daher entschieden, die Umstellung noch nicht auf diesem Weg zu realisieren. Wir werden das Ganze noch stärker unter die Lupe nehmen, um die Nutzbarkeit nachhaltig zu verbessern.

 

Für die Arbeitsgruppen Bildung und Öffentlichkeitsarbeit fassen Till und Ina zusammen :

Die AGs Bildung und Öffentlichkeitsarbeit haben gemeinsam den Juni-Stammtisch vorbereitet. Dieser findet im Rahmen der 11. Ökosozialen Hochschultage statt. Orientiert an dem diesjährigen ÖSHT-Motto rund um Nachhaltigkeit und Finanzen werden uns am 7. Juni wie gewohnt im Netz39 zusammensetzen und unter dem Titel "Big Data – die Goldgrube des 21. Jahrhunderts?" über Strategien der Big Five, unser Verhalten in diesem Kontext und nachhaltigen Umgang mit Daten sprechen.

Die AG Bildung hat zuletzt ja schon verkündet, den Stendaler Smartphone-Stammtisch jetzt unter das Vereinsbanner aufgenommen zu haben. Hierfür hat die AG Öffentlichkeitsarbeit nun ein schickes Plakat erstellt, um das Format im Altmarkkreis gebührend zu bewerben. Auf dem ersten Handy-Stammtisch unter unserer Flagge konnten wir von den Stammgästen viel Zuspruch und neuen Ideenschwung für die Gruppe hören, was uns mit dieser Entscheidung sehr zufrieden stimmt.

Die AG Öffentlichkeitsarbeit hat zudem damit begonnen, jeden unserer Dienste nach Verbesserungspotential für Nutzungserfahrung durchzugehen. Was wir nicht selbst verbessern können, gehen wir in Kooperation mit der AG Technik an. Bisher haben wir in diesem Rahmen unser Wiki aufpoliert und mit der Verbesserung der Cloud angefangen. Alle weiteren Dienste folgen Stück für Stück.

 

Die AGs Finanzen, Moderation, Rechtliches und Sprache haben diesen Monat keine erwähnenswerten Sachen zu berichten.

 

Unser Newsletter erscheint immer am letzten Tag des Monats und kann hier abonniert werden. Darüber hinaus kannst du die Softwerke Magdeburg auch jeden dritten Dienstag im Monat live auf unserem digitalen Plenum kennen lernen, jeden ersten Freitag im Monat bei unserem gemütlichen Stammtisch vorbeigucken, unsere Dienste nutzen, auf unserer Internetseite stöbern oder dich im Verein einbringen.